Hallo!

Hallo!

Willkommen bei Werken & Technik!
Ich möchte mit meiner Webseite Erfahrungen aus über 30 Jahren Werk- und Technikunterricht weitergeben.

Hp2018

Viele positive Rückmeldungen von Lehrern aus dem deutschsprachigen Raum haben mich in den letzten Jahren erreicht und darin bestärkt, die Arbeitshilfen weiter zu entwickeln.

Der Schwerpunkt liegt auf Bauanleitungen für Werkaufgaben und erprobten Unterrichtseinheiten für den Technikunterricht.


Außerdem habe ich auf der DVD K3 / K4  Hilfen für die Organisation des Unterrichts bereitgestellt. 

  • Gute Organisation des Unterrichts ist die Basis des Erfolges:

    Da in einem Werkraum viele Klassen unterrichtet werden und oft auch von unterschiedlichen Lehrkräften, ist eine gute Organisation des Unterrichts die Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten.
    Klare Absprachen und verantwortliches Handeln der Lehrkräfte sind dafür notwendig.
    Schon in kurzer Zeit entsteht sonst ein Chaos in der Werkzeugsammlung / im Maschinenraum , Schülerarbeiten gehen "verloren" oder werden zerstört, Werkzeuge werden entwendet, ...




    Praxisanteil

    Werk- und Technikunterricht haben je nach Schulform und Bundesland einen unterschiedlichen Stellenwert im Unterricht.

    In den Richtlinien und Lehrplänen der Bundesländer hat das praktische Tun - die Werkarbeit- einen immer geringeren Stellenwert angenommen.

    Halten Sie dennoch den Praxisanteil hoch!
    - nutzen Sie die Motivation der Schüler zu praktischem Arbeiten: hier können sie sich
    besser entfalten, wirklich aktiv im Unterricht arbeiten, selbstbestimmt lernen.