CD Windenergie


CD Windenergie

18,00


CD Energie aus Wind
Temperaturunterschiede in der Athmosphäre bringen die Luftmassen der Erde in Bewegung.
Diese Bewegungsenergie nutzten Menschen seit Jahrhunderten aus zum Antrieb von Windmühlen.
Die heutigen Windkraftanlagen sind die Nachfolger der Windmühlen und dienen der Stromerzeugung. Ein Generator wandelt dazu die Drehbewegung über das Prinzip der elektromagnetischen Induktion in Strom um. Immer größere Windräder haben sich durchgesetzt, weil die Windkraft in Bodennähe deutlich abnimmt. Bei einer Turmhöhe von nahezu 200 Metern erreichen die Rotoren der größten Windräder über 100 Meter Durchmesser. Die Leistung eines einzelnen Windrades liegt bei 2 bis 5 Megawatt und kann damit etwa 4 000 Haushalte mit Strom versorgen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Windenergie, bestellen, Startseite